Einigen Menschen scheint alles zuzufliegen: Sie ergattern die begehrtesten Jobs und/oder gründen im Nu ein innovatives Unternehmen, das sofort mit satten Gewinnen von sich reden macht. Vielleicht fragst du dich etwas neidisch: Wie machen erfolgreiche Menschen das? Gibt es eine Formel für Erfolg? Welche Faktoren machen Menschen erfolgreich, und welche nicht? Dieser Artikel wird dir die Geheimnisse von erfolgreichen Menschen mit kompakten Überlegungen näherbringen. Was du dann für deine Ziele daraus machst, bleibt dir überlassen…

Bevor es losgeht: Klarheit über deine eigenen Ziele erlangen

Der Begriff ‚Erfolg‘ wird heutzutage tendenziell inflationär gebraucht. Wichtig ist, dass du dir auf der persönlichen Ebene klar machst, was für dich Erfolg bedeutet. Woran willst du dich messen lassen, was willst du erreichen? Hier wird deutlich, dass Erfolg mit Zielen und deren Umsetzung eng zusammenhängt. Nur wer sich realistische Ziele setzt und diese mit eigenen Ressourcen umsetzen kann, wird erfolgreich sein bzw. sich erfolgreich fühlen. Erfolg kann für jeden Menschen ein anderes Gesicht annehmen: Geld, Macht, Glück… Und wer seinen eigenen Weg im Berufs- und Privatleben findet und konsequent geht, wird die Basis für Erfolg legen können.

Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte: Erfolg sichtbar machen

Wir alle wissen, was Erfolg ist, oder? Letztlich hat, wie angedeutet, jeder Mensch seine eigene Vorstellung davon. Im Berufsleben stehen wir immer im Wettbewerb. Durch den Vergleich mit anderen werden vermeintliche Erfolge sichtbar. Um dem Konzept ‚Erfolg‘ näher zu kommen, ist die Eisbergmetapher sehr nützlich. Erfolg ist nur das, das über der Wasseroberfläche zu sehen ist. Der große Rest des Eisberges ist unsichtbar: Hier, unter der Wasseroberfläche, verbergen sich die Grundlagen für Erfolg, denen du hier näherkommen kannst. Wichtig, aber auf den ersten Blick nicht sichtbar für Erfolg, sind in dieser Hinsicht folgende Eigenschaften:

  • Ausdauer
  • Disziplin
  • Kritikfähigkeit
  • Mut zum Risiko
  • Rückschläge verkraften
  • Opfer bringen können/wollen
  • ggf. die Strategie flexibel anpassen
  • harte Arbeit

Unter der Wasseroberfläche werden einige persönliche bzw. mentale Eigenschaften sichtbar, die für Erfolg notwendig sind. Insofern kannst du dich an dieser Stelle selbst kritisch hinterfragen: Bringst du die richtige Einstellung mit, um erfolgreich zu sein? Daran trennt sich die Spreu vom Weizen.

Talent vs. Arbeit: Voraussetzungen für Erfolg auf dem Prüfstand

Die genannten Eigenschaften zeigen, dass Talent und Glück nur in den wenigsten Fällen ausreichen, um beruflich erfolgreich zu sein. Die meisten Unternehmer oder Top-Manager haben klein angefangen und sich dann nach oben gearbeitet. Wer die genannten Tugenden beherzigt, wird schneller und zielstrebiger vorankommen als die Mehrheit der Konkurrenten. Wenn du Erfolgsbeispiele suchst und analysierst, sieht du nur das fertige Resultat. Nicht zu sehen ist, wie viel Schweiß und Arbeit dahinterstecken. Und welcher Unternehmer möchte schon freiwillig sein Erfolgsgeheimnis lüften? Erfolg muss aufgebaut und aktiv gestaltet werden, er fällt nicht vom Himmel. Talent ist sicher sehr hilfreich, aber für sich genommen noch keine Garantie für Erfolg.

Wie ticken erfolgreiche Menschen?

Du möchtest sicher nun genauer wissen, was erfolgreiche Menschen auszeichnet. Wie denken und handeln sie? Die folgenden Darstellungen drehen sich um diese Frage. In jedem Fall lohnt es sich, die klugen Worte von Visionären wie Henry Ford wirken zu lassen. Für den genialen Automobilgründer sind unter Erfolg Fähigkeiten zu verstehen, die aktuell sehr gefragt sind. Und schon kannst du im eigenen beruflichen Kontext ansetzen: Was musst du für deinen Traumjob mitbringen? Welche Faktoren sind entscheidend, wenn du ein Startup hochziehen möchtest? Erfolg braucht in diesem Sinne vor allem eines: Problem- und Handlungsorientierung. Es geht darum, mit Willen und Mentalität die Dinge voranzutreiben und keinesfalls in Passivität zu verharren.

Erfolgreiche Menschen zögern generell nicht. Sie erkennen Chancen und greifen blitzschnell zu. Das führt letztlich dazu, dass sie immer aktiv sind und in der Regel mehr leisten als der Durchschnitt. Hieran wird deutlich, dass Erfolg letztlich reine Einstellungssache ist. Handlungsorientierung ist in psychologischer Hinsicht sehr hilfreich, da die Erfolge des eigenen Handelns Motivation und Selbstvertrauen begünstigen. Das wiederum ist die Voraussetzung, um sich immer wieder zu neuen Höchstleistungen pushen zu können.

Zielorientierung und Entscheidungsfreude

Viele Beispiele von erfolgreichen Menschen zeigen, dass sie immer einen Plan für jeden Tag verfolgen. Sie haben ihre Ziele im Kopf und handeln mit klaren, ressourcenorientierten Strukturen. Daher sind ihre to-do-Listen in der Regel sehr kurz und nach der zwei Minuten Regel aufgebaut. Diese ist sehr hilfreich, um die für Erfolg eher hinderliche Aufschieberitis strikt zu unterdrücken. Alles, was binnen zwei Minuten erledigt werden kann, sollte auch sofort umgesetzt werden. Alles andere kann je nach Wichtigkeit delegiert werden.

Erfolgreiche Menschen lernen nicht aus

Die meisten erfolgreichen Unternehmer/Manager handeln getreu der Devise ‚Ich verliere nicht. Ich lerne und sammle Erfahrungen‘. Wissen ist Macht, das gilt im Berufsleben mehr als in jedem anderen Bereich. Es gilt, den anderen immer einen entscheidenden Schritt voraus zu sein. Wer erfolgreich sein will, muss offen gegenüber Neuerungen und innovativen Lösungswegen sein.

Erfolg ist nicht mit Perfektionismus gleichzusetzen

Übrigens verschreiben sich die meisten erfolgreichen Menschen bewusst nicht dem Perfektionismus, da dieser nur bremst und wertvolle Ressourcen bindet. Was nützt das beste Resultat, wenn es viel zu spät kommt, da ewig an recht unbedeutenden Details gearbeitet wurde? Der Blick für das wirklich Wesentliche ist für Erfolg weitaus wichtiger, als sich in endlosen Details zu verlieren. Hinzu kommt, dass nicht wenige heute erfolgreiche Unternehmen im ersten Anlauf krachend gescheitert sind. Insofern ist erlebter Misserfolg nicht selten die Vorstufe für späteren Erfolg. Hier zeigt sich ganz deutlich, dass es sich um eine mentale Stärke handelt.

Was erfolgreiche Menschen noch auszeichnet

Wichtig für Erfolg ist, dass du im Hier und Jetzt lebst, denkst und handelst. Es nützt nichts, Chancen oder Fehlern aus der Vergangenheit nachzuweinen. Es gilt, den Blick auf die sich bietende Chancen auszurichten. Wenn du Erfolg willst, musst du dafür brennen. Du solltest das, was du machst, lieben. Nur so wirst du die nötige Energie aufbringen können, um jeden Tag neue Ziele zu erreichen. Jeder, der Erfolg im Beruf oder mit einem Unternehmen hat, liebt, was er tut. Du solltest dich mit dem, was du tust, identifizieren können. Ansonsten wirst du es kaum als Erfolg sehen können – das dich bewertende Umfeld hingegen schon.

Fazit: Viele Teile des Erfolgsgeheimnisses sind lernbar!

Und das ist das Beste, was du aus der Lektüre dieses Beitrages mitnehmen solltest. Vor allem mit Blick auf die ressourcenorientierte Umsetzung von Zielen kannst du mit Zeit- und Selbstmanagement mehr aus dir herausholen. Erfolg beginnt immer von innen heraus: Mit der richtigen Einstellung/Mentalität musst du die Grundlagen für Erfolg legen. Wenn du dich dann auf deine Stärken, Leidenschaften und konkrete Ziele fokussierst, steht Erfolg im beruflichen Bereich nichts mehr im Wege. All das, was unterhalb der Wasseroberfläche den Eisberg kennzeichnet, wird dich mit beharrlicher Arbeit nach oben bringen. Erfolg ist letztlich ein Faktor der Persönlichkeit, die durchaus ihre Ecken und Kanten haben kann. Viele berühmter Unternehmer oder Politiker zählen nicht zu den einfachsten Personen. Und viele sind krachend gescheitert, bevor sie richtig erfolgreich geworden sind. Falls du bislang auch eher solche negativen Erfahrungen gemacht hast, solltest du konsequent die Schlüsse für die Zukunft daraus ziehen.

DIE Formel für Erfolg gibt es nicht: Finde DEINE eigene

Erfolg ist letztlich nicht auf eine simple Formel zu reduzieren, zumal jeder Mensch anders gestrickt ist und Situationen unterschiedlich erlebt bzw. meistert. Egal, ob du dich auf eine Stelle bewirbst oder aber ein Startup hochziehen möchtest, einige hier gelüftete ‚Erfolgsgeheimnisse‘ werden dir auf deinem persönlichen Weg sicher eine Hilfe sein:

  • Erfolg erfordert harte Arbeit, Ausdauer, Mut und Opfer, bevor er sichtbar wird
  • erfolgreich ist derjenige, die das mitbringt, was aktuell gefragt ist
  • Kritik- und Lernfähigkeit sind essentiell, um besser zu werden
  • klare Ziele setzen und Aufgaben priorisieren
  • Perfektionismus ist zu meiden: der Blick für das Wesentliche zählt
  • Leidenschaft für das mitbringen, was täglich zu tun ist

Bildquelle: choreograph / 123RF Standard-Bild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*